Anfahrt & Parken

Veitshöchheim liegt 7 km entfernt von Würzburg an der B27 zwischen Würzburg und Fulda gelegen.

 

Anreise mit der Bahn nach Veitshöchheim

Reisen Sie der Umwelt zuliebe mit der Bahn an.
Veitshöchheim erreichen Sie mit der Regionalbahn; der nächste ICE-Bahnhof ist in Würzburg.
Vom Bahnhof Veitshöchheim erreichen Sie die Mainfrankensäle bequem in 10 Minuten zu Fuß.

Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn:
Entspannt ankommen – nachhaltig reisen.
Mit dem Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn reisen Sie ab € 49,50 von jedem DB-Bahnhof nach Veitshöchheim. 
Bitte beachten Sie, dass das Veranstaltungsticket lediglich für die Anreise zu beruflich beding Veranstaltungen (Meetings, Kongresse und Messen) und nur innerhalb Deutschlands gültig ist. Internationale Gäste setzen sich bitte mit dem landeseigenen Bahnunternehmen in Verbindung.

Informationen zum Veranstaltungsticket und Buchung: https://www.evvc.org/intern/veranstaltungsticket 

 

Anreise mit dem Bus ab Würzburg nach Veitshöchheim

Um umweltfreundlich von Würzburg nach Veitshöchheim und zurück zu fahren, können Sie die Buslinien 11 und 19 ab Würzburg Busbahnhof nutzen.

 

Anreise mit dem Ausflugsschiff ab Würzburg nach Veitshöchheim

Fahren Sie mit dem Ausflugsschiff von Würzburg nach Veitshöchheim – Personenschifffahrt: Anlegestelle Veitshöchheim, Mainlände
Fahrzeit: ca. 45 Min.

 

Anreise mit dem Auto nach Veitshöchheim

  • A 3 von Frankfurt: Ausfahrt Helmstadt – B 8 Richtung Würzburg – Zell/Main – B 27 Richtung Fulda/Karlstadt (14 km)
  • A 3 von Nürnberg: Ausfahrt Rottendorf – Würzburg/Nordtangente – B 27 Richtung Fulda (13 km)
  • A 81 von Stuttgart/Heilbronn: Dreieck Würzburg-West auf die A 3 Richtung Nürnberg – Ausfahrt Kist – B 27/B 8 über Waldbüttelbrunn – Zell/Main (14 km)
  • A 7 von Kassel: Ausfahrt Estenfeld – B 19 Richtung Würzburg – B 27 Richtung Fulda (12 km)
  • A 7 von Ulm: Kreuz Biebelried auf die A 3 Richtung Frankfurt – Ausfahrt Rottendorf – Würzburg/Nordtangente – B 27 Richtung Fulda (20 km)

Der Veranstaltungsort Mainfrankensäle Veitshöchheim sind ausgeschildert.

 

Parken in Veitshöchheim

Der Veitshöchheimer Altort ist verkehrsberuhigt.
Einen kostenfreien Großparkplatz für PKW finden Sie direkt angrenzend an die Mainfrankensäle. Weitere Parkplätze, auch für Wohnmobile, befinden sich entlang der “Pont-l’Eveque-Allee” sowie “Am Güßgraben”.
Im Altort ist das Parken in den gekennzeichneten Flächen zeitlich begrenzt (Parkscheibe) bzw. auf dem Parkdeck Bilhildisstraße kostenpflichtig erlaubt.